Študentské stránky | Bazár skrípt | Odkazovač | Linky

Hľadaj aj na .sk .cz webe


Punkt zwôlf treffen sich Milan und Júrgen vor der Mensa.Milan hat einen wahren Wolfshunger,und

auch Júrgen knurrt schon der Magen nach dem langen Aufenthalt an der frischen Luft.Zwischen

zwôlf und zwei ist im Speisesaal jeden Tag immer viel Betrieb,und beide mússen Schlange stehen.Milan stellt sich heute-mit Rúcksicht auf seinen Gast-diszipliniert an,sonst drängt er sich meistens vor.Sie geben ihre Essenmarken ab,und jeder stellt einen Teller Fleischbrúhe mit Nudeln,den Nachtisch und eine Tasse Tee auf das Tablett.Als Hauptgericht probiert Júrgen auf Milans Rat Zwetschkenknôdel. Milan selbst ist der Meinung,,Fleisch ist das beste Gemúse''und entscheidet sich fúr paniertes Schwei- neschnitzel mit Kartoffeln.M:Lass es dir gut schmecken.

J:Danke,ebenfalls.Ich bin auf die Knôdel schon gespannt.Sie sehen wirklich sehr gut aus. Verpflegst du dich immer in der Mensa?M:Hier esse ich nur Mittag, Abenbrot habe ich zu Hause.Das Mensaessen ist sehr billig,schmeckt ganz gut,und man kann sich ausserdem

noch Nachschlag holen.Doch sag mir,unterscheiden sich eure und unsere Kúche sehr?J: Die deutsche Kúche ist nicht einheitlich.Vielleicht ist die slowakische Kúche,wie meine Mutter sagt,der bayrischen ähnlich, denn hier wie dort sind sússe Mehlspeisen sehr verbreitet.Bei uns in Sachsen kocht man allerdings Klôse nicht oft,dafúr essen wir aber viel Kartofeln und Gemúse; besonders Môhren,Bohnen und Blumenkohl sind sehr beliebt.Abends essen wir meistens kaltes Abenbrot,das heisst Vollkornbrot mit Butter und Aufschnitt.Das haben wir bei uns in der Mensa jeden zweiten Abend,manchmal sogar viermal in der Woche. Auch unseren Eintopf oder die Kaltschale wirst du wohl nicht kennen.Mein Leibgericht ist allerdings Eisbein mit Sauerkraut.Jetzt môchte ich aber euere Kúche kennenlernen.Was empfiehlst du mir?M:Zum Frúhstúck

vielleicht Kaffe mit Milch oder Tee und dazu Hôrnchen, Kúchen oder Butterbrot mit Konfitúre. Morgens soll man wie bekannt etwas Ausgiebiges essen,wie zum Beispel Rúhreier mit schinken,aber wer hat schon Zeit dazu? Das slowakische Nationalgericht Brimsennockerl kennst du schon.Úbrigens,wie schmecken dir die Fruchtknôdel ?J:Danke,ganz prima.Aber noch zu den Getränken.Habt ihr ausser dem Budweiser Bier und dem Pilsner Urquell noch andere Spezialitäten?M:Na,und ob! Von den stärkeren Getränken kann ich dir zum Beispiel den mährischen Sliwowitz oder Karlsbader Becherbitter empfehlen.J:Du bringst mich auf einen guten Gedanken .Ich môchte meinem Vater ein kleines Geschenk mitbringen, und úber eine Flasche Sliwowitz wird er sich sicher freuen.

Projekt hostuje Slovaknet.
Ubytovanie | Kúpele | Austrália | Práca v Kanade | Catering | Last minute dovolenka